I'm back, baby!

Ey, Leude da draußen, waz up? Lang, lang ists her, dass ich hab von mir hören lassen ...! Damals hatte ich
ja Stress mit meiner Mudda - da gabs etwas Probleme diesdas, aber mittlerwiele is alles cool. Ich wohn jetzt in Berlin, mache noch Rap, baue aber eher Beats. Ich studiere Musikwissenschaften - macht hammer Bock! Urkomisch Freaks dabei, aber hammer geniale Musiker! Lernt man echt ne Menge.
Hatte aber übelst viel zu tun in den vergangenen Monaten, und jetzt natürlich auch, deshalb keine Blogposts mehr. Aber jetzt hau ich ab und an, wenn die Zeit es zulässt, nochmal was raus. Macht ja schon Spaß
Vielleicht könnt ihr mir sogar helfen! Meine Freundin, super heißes Mädel, hat bald Geburtstag, und ich wollte ich ihr was cooles zum Anziehen schenken. Aber ich weiß halt nicht, was genau. Eigentlich so coole Sneakers, hab da mal auf def-shop.com geguckt. Weiß aber halt noch nicht, welche. Wenn ihr da n Tipp habt, worauf Frauen so stehen, auch so farbentechnisch und so, gebt mir Bescheid. Weil es soll aj schon n cooles Geschenk werden. Sie bekommt natürlich noch was anderes, aber sie steht voll auf coole Sneakers, und ich auch, und die Freude will ich ihr schon gern noch machen Also, ya know - wenn ihr was wisst, seid true und gebt Bescheid.
Ach, sagt mal, habt ihr alle diesen Harlem Shake Trend mitbekommen? Super witzige Sache ..! Da geht erst immer nur einer zu dem Lied ab, und dann alle. Super witzig, zieht euch das mal rein, da gibts echt geile Teile.
So, ich bin out! Cya! Peace!

21.2.13 11:26, kommentieren

Werbung


Rap über meine Mutter

Meine Mutter geht mir echt auf den Geist. Nachdem ich mit meiner Hip Hop – Karriere Probleme hatte, durchzustarten und richtig fett Kohle an Land zu holen, musste ich ja wieder zurück zu meiner Mutter. Nochmal zur Erinnerung: Dass das nicht geklappt hat, ist keinesfalls meine Schuld, sondern die der ganzen Hater und Wannabees da draußen. Respekt, Leute, Respekt! Und meine Mutter mault seitdem nur noch rum. Dass ich endlich mal kapieren müsste, was Prioritäten sind. Dass die Schule in jedem Falle vorgehe. Und dass auch sie struggelt und mir deswegen nicht weiter so viel Taschengeld geben kann. Außerdem würde ich das ja eh hauptsächlich für Zigaretten, Alk und was weiß sie schon ausgeben. In ihrem Büro wird ein Schülerjob frei, ob sie mich nicht vorschlagen soll? Schülerjob über den Sommer? Mann, meine Mutter ist echt von nem anderen Stern. Habe letztens meinen ganzen Ärger über sie in nem fetten Rap rausgelassen. Ich meine, wenn mich nichtmal meine Mutter ernst nimmt... irgendwoher brauche ich doch auch Support, Leute die an mich glauben, die mir Starthilfe werden. Wie sagt mein Kumpel Rachid immer: „Es ist noch kein Rapper vom Himmel gefallen!“ Leider hat meine Mutter den Text zufällig gefunden und war alles andere als begeistert. Die hat ja auch keine Ahnung von Gangster Rap und hat die ganzen Beleidigungen für bare Münze genommen. Ihr könnt euch vorstellen, dass das unser Verhältnis alles andere als entspannt hat... Meine Homies und ich planen jetzt nen Abstecher nach Berlin. Dort soll es jede Menge Freestyle-Battles und Auftrittsmöglichkeiten für noch nicht so bekannte Rapper geben. Den Berlinern werden wir schon zeigen, was Oberhausen drauf hat!

1 Kommentar 17.8.11 17:56, kommentieren

Rap über meine Mutter

Meine Mutter geht mir echt auf den Geist. Nachdem ich mit meiner Hip Hop – Karriere Probleme hatte, durchzustarten und richtig fett Kohle an Land zu holen, musste ich ja wieder zurück zu meiner Mutter. Nochmal zur Erinnerung: Dass das nicht geklappt hat, ist keinesfalls meine Schuld, sondern die der ganzen Hater und Wannabees da draußen. Respekt, Leute, Respekt! Und meine Mutter mault seitdem nur noch rum. Dass ich endlich mal kapieren müsste, was Prioritäten sind. Dass die Schule in jedem Falle vorgehe. Und dass auch sie struggelt und mir deswegen nicht weiter so viel Taschengeld geben kann. Außerdem würde ich das ja eh hauptsächlich für Zigaretten, Alk und was weiß sie schon ausgeben. In ihrem Büro wird ein Schülerjob frei, ob sie mich nicht vorschlagen soll? Schülerjob über den Sommer? Mann, meine Mutter ist echt von nem anderen Stern. Habe letztens meinen ganzen Ärger über sie in nem fetten Rap rausgelassen. Ich meine, wenn mich nichtmal meine Mutter ernst nimmt... irgendwoher brauche ich doch auch Support, Leute die an mich glauben, die mir Starthilfe werden. Wie sagt mein Kumpel Rachid immer: „Es ist noch kein Rapper vom Himmel gefallen!“ Leider hat meine Mutter den Text zufällig gefunden und war alles andere als begeistert. Die hat ja auch keine Ahnung von Gangster Rap und hat die ganzen Beleidigungen für bare Münze genommen. Ihr könnt euch vorstellen, dass das unser Verhältnis alles andere als entspannt hat... Meine Homies und ich planen jetzt nen Abstecher nach Berlin. Dort soll es jede Menge Freestyle-Battles und Auftrittsmöglichkeiten für noch nicht so bekannte Rapper geben. Den Berlinern werden wir schon zeigen, was Oberhausen drauf hat!

1 Kommentar 17.8.11 17:56, kommentieren

NBA vs. BBL

Seit kurzem stehe ich wahnsinnig auf Basketball. Aber nur auf NBA-Basketball und nicht auf den langweiligen deutschen Basketball, der so gut wie nichts mit der NBA gleich hat.
Mein Interesse ist in den letzten Wochen natürlich durch Dirk Nowitzki und seinen Dallas Mavericks entstanden. Ich habe sonst nie oder nur selten etwas von den Finals oder den Play-Off-Games mitbekommen. Aber wie es mit den Medien immer so ist, wenn es interessant wird, dann wird auch berichtet und so habe auch ich davon mitbekommen. Klar habe ich in meiner Jugend auch mal Basketball gespielt, gehört ja irgendwie zum Hip Hop dazu. Eine Weile habe ich regelmäßig Streetbasketball gespielt, dazu die Mucke aufgedreht und versucht coole Tricks zu machen. Aber das ist dann irgendwann eingeschlafen und wir haben lieber getrunken und Musik gehört. Aber seit Nowitzki so gepusht wurde, habe ich mir auch das ein und andere Spiel der Vorrunde angeschaut und die Finals natürlich komplett. Echt Hammer, wie die da abgehen, was da los ist…Wahnsinn!!!
Und dann wollte ich mal nicht so ignorant sein und schaue mir mal das deutsche Finale an und weiß nicht was ich abstoßender finde. Die Stimmung, die Spieler oder alles zusammen!?! Das ist, als ob man Oceans 11 mit Rosamunde Pilcher vergleichen muss! Die Deutschen spielen so langsam, die Bewegung auf dem Spielfeld, die Pässe…einfach ermüdend und total schnarchig!
Da hat ein 2,10m-Typ freie Bahn und hätte mit einem geilen Dunking abschließen können und legt den so öde in den Korb, dass man sich fragt, ob der Typ überhaupt schon mal einen Dunk gemacht hat! Den hätte sogar meine Oma so versenken können. Echt traurig! Zum Glück müssen deutsche Mannschaften nie gegen US-amerikanische spielen, das wäre eine totale Lachnummer!

1 Kommentar 4.7.11 10:46, kommentieren

Das wars, aber egal

Und wieder hat es nicht lange gehalten! Ich hatte euch ja das letzte Mal von meiner neuen Freundin berichtet und das die so langsam bisschen abnervt. Ich hab sie jetzt abgeschossen und genieße wieder meine Freiheiten. Ich bin echt noch zu jung, um mich so einzwängen zu lassen. Und ich bin nicht so ein Weichei, dass ich mich ständig bei meinem Girl abmelden muss oder sogar fragen muss, wenn ich mal mit meinen Kumpels um die Häuser ziehen will. Das ist doch lächerlich und echt nicht mein Stil! Da war dann mal schnell Schluss mit lustig und Adios Chica.
Und auch wenn ich noch ab und zu an sie denken muss, war das die richtige Entscheidung. Und jetzt ist doch auch die beste Jahreszeit um Single zu sein. Wenn man so durch die Strassen und seine Augen schweifen lässt, dann weiß ich manchmal gar nicht, wo ich zuerst hinschauen soll! Da reiht sich ein heißes Girl an das andere und ein Rock ist kürzer als der andere. So gefällt mir das!!!
Obwohl ich eigentlich immer Aktion brauche und ich es nicht leiden kann, wenn man nur dumm rumsitzt und nichts tut, muss ich zugeben, dass es zur zeit ganz anders ist. Sich bei lässigen 25 Grad mit paar Homies an den Beach zu packen, die Sonne und paar Bierchen genießen und sich dabei an der herrlichen Aussicht ergötzen, das hat schon was. Und selbst Frauen, die eigentlich nur Durchschnitt sind und die ich im Winter gar nicht bemerken würde, ziehen jetzt mit einem knappen Top, engen Shorts und Cowboy-Stiefel die Blicke auf sich. Ich liebe den Sommer und alles was damit zu tun hat.
Heute Abend gehts auf ne Beachparty und ich werde mal noch ne Runde Pumpen gehen…muss ja auch mal die Blicke auf mich lenken!

1 Kommentar 8.6.11 18:58, kommentieren

Neue Freundin

Ich habe seit kurzem eine Freundin und weiß nicht so richtig, wie ich damit umgehen soll. Ehrlich gesagt weiß ich auch überhaupt nicht, wie es dazu kam. Irgendwie muss ich wohl in einem Rausch zwischen Alkohol und einer heißen Nacht, zugestimmt haben, dann am nächsten Morgen, war das Mädel immer noch am Start und hat mir Frühstück ans Bett gebracht…war ziemlich lässig von ihr.
Obwohl ich ja nicht so der Typ für Beziehungen bin (meine längste Beziehung lief mal zwei Wochen) und ich auch nie nach einer gesucht habe, bin ich doch ganz fein damit und hab sogar richtig Spaß mit ihr, auch außerhalb vom Bett :-)
Aber nun fängt sie so langsam an zu klammern und nervt mich mit ihrer Zickenart. Sie will jedes Wochenende was mit mir machen, sie will immer bei mir schlafen, sie will jeden Tag telefonieren! Das passt mir gar nicht. Davon ab das meine Alten schon genug Stress machen, brauche ich echt nicht noch eine, die mich stresst.
Aber wenn wir zusammen sind, dann gehts mir richtig gut und ich genieße das auch, aber ich denke, wenn ich ihr jetzt an den Kopf knalle, dass ich nicht ständig mit ihr abhängen will und auch mal wieder alleine auf Party gehen will, dass sie dann vielleicht kein Bock mehr auf mich hat und mich abschießt.
Vielleicht sollte ich es einfach machen und gar nicht weiter darüber nachdenken!? Wenn sie mich mag, dann wird sie das schon kapieren und mir mehr Freiheiten geben. Und wenn nicht, dann muss ich damit leben…und ich denke, das wird wohl auch gehen. Muss ich mich halt wieder mit anderen Mädels vergnügen…ich glaube, da gibt es schlimmere Dinge auf der Welt ;-)

1 Kommentar 25.5.11 19:40, kommentieren

Keine echten Rapper mehr

Mich beschäftigt zur Zeit ein musikalisches Thema, das mich echt nervt.Ich habe das Gefühl, dass viele Hip Hop Künstler und Rapper sich und seine Musik mit den Füßen treten, nur um möglichst viel Kohle machen zu können und den Mainstream bedienen zu  können.
Macht man morgens das Radio an, so hört man im Moment nichts weiter als einen Mix aus RnB-Raps und Electro-Dance. Und das nicht nur von den gängigen Möchtegern-Rappern, wie den Black Eyed Peas oder Akon, sondern auch von den absoluten Gangster-Rappern der guten alten Schule wie Snoop Dogg oder Busta Rhymes. Das ist doch einfach nur traurig!!! Für noch mehr Kohle und noch mehr Erfolg verkaufen die ihre Seele und das nicht an den Teufel sondern an Typen wie David Guetta oder Tiesto. Auch wenn ich nicht sagen kann, dass ich die Mucke von denen total scheiße finde und ich auch das ein oder andere Mal darauf gut abgegangen bin, finde ich diese Mainstream-Beats doch tierisch einfach und billig, so dass es kein Wunder ist, dass gefühlt jede Woche ne neue Scheibe auf den Markt kommt, um noch mehr vom einfachen Musikvolk zu begeistern. Und wenn dann noch Rap-Klassiker wie Old Dirty Bastard und Nate Dogg wegsterben, dann braucht man sich nicht wundern, dass der Rap keine Zukunft hat, da die verbliebenen Künstler nichts besseres zu tun haben, als ihr Talent an Computer-Sound-Produzenten zu verschwenden und zu verhökern!

Für mich ist das alls nichts! Ich würde niemals meine Prinzipien so verraten und an irgendeinem dahergelaufenen Dance-DJ-Electro-Typen meine kostbaren Raps verscherbeln, nur um berühmt zu werden. Die besten Rapper sind sowieso die, die noch richtigen Underground-Rap ins Mic schmettern und alles tun, damit Rap so ist, wie er sein soll!!!

3 Kommentare 15.5.11 15:52, kommentieren